Das Rivo Casino erblickte erst im Jahre 2015 das Licht der Welt. Der Onlineanbieter gehört hierzulande noch zu den unbekannteren virtuellen Spielhallen. Daraus jedoch direkt Betrug oder Abzocke abzuleiten, wäre sicherlich falsch. Hinter dem Rivo Casino steht mit der Oceanlink N.V. ein Unternehmen mit Sitz und Lizenz in Curacao. Im nachfolgenden Online Casino Test haben wir hinter die Türen der Internetspielbank geschaut. Vornehmlich haben wir unseren Blickwinkel hierbei auf Rivo Casino Betrug oder seriös gelegt.

Positiv herauszustellen sind im Test insbesondere die Serviceleistungen. Der Kundensupport arbeitet auf einem ansprechenden Niveau, wobei das FAQ-Menü positiv herausragt. Alle Ein- und Auszahlungen werden gebührenfrei abgewickelt. Die Webseite ist sehr übersichtlich und selbsterklärend gestaltet. Los geht’s im Rivo Casino mit einem 7 € No-Deposit Bonus. Darüber hinaus lassen sich alle Games kostenlos im Funmodus testen.

 

1. Auswahl an Casinospielen: Insgesamt sehr fokussierte Spielauswahl

Während andere Spielanbieter mit mehreren hundert Games am Werke sind, haben die User im Rivo Casino nach unseren Erfahrungen eine sehr begrenzte Auswahl. Das Portfolio umfasst insgesamt gerade einmal etwas als 60 Spiele. An erster Stelle müssen hierbei ohne Frage die Novoline Slots genannt werden. Der Onlineanbieter konzentriert sich nahezu komplett auf die Partnerschaft mit dem Entwickler Greentube. Kunden, welche ein Faible für Book of Ra, Sizzling Hot, Lord of the Ocean oder Dolphins Pearl haben, werden sich im Rivo Casino pudelwohl führen.

Abgerundet wird das Angebot mit einigen wenigen Roulette– und Blackjack Versionen. Auch die einfachen Games wie Bingo oder Keno dürfen nicht fehlen. Ein Live-Casino gibt’s leider nicht.

 

2. Casino Bonus: 7 € Euro gratis zum Start

Gegen jeglichen Rivo Casino Betrug spricht, dass das Echtgeld-Gaming ohne eine eigene Einzahlung startet. Die Kunden werden mit einem 7€ Rivo Bonus Code begrüßt. Das kostenlose Spielguthaben gibt’s sofort nach der Registrierung. Lediglich die Verifizierung der Handynummer hat vorab zu erfolgen.

 

Der reguläre Rivo Casino Bonus wird als 100%ige Matchprämie bis zu maximal 777 Euro ausgeschüttet. Die Durchspielbedingungen sind sehr einfach gestaltet. Die Bonussumme ist insgesamt 40mal durchzuspielen, um die Auszahlungsreife zu erreichen. Unterschiedliche Spielwertigkeiten gibt’s nach unseren Rivo Casino Erfahrungen nicht. Einsätze auf die Jackpot-Games sind jedoch untersagt. Ein weiterer wichtiger Punkt ist, dass die Ausschüttungssumme auf den Wert der Prämie begrenzt ist. Diese Regel senkt das Niveau der Willkommensofferten natürlich deutlich. Im Erfahrungsbericht gibt’s dafür an dieser Stelle einen kleinen Punktabzug.

3. Support: Die Qualität ist da – die Erreichbarkeit noch ausbaufähig

Das FAQ-Menü zeigt, dass das Rivo Casino seriös agiert. Die wichtigsten Fragen rund um das Gaming sind übersichtlich und transparent beantwortet. An dieser Stelle hat der Spielanbieter fraglos ein kleines Sonderlob verdient.

 

Die Supportmannschaft selbst ist rund um die Uhr erreichbar. Die Kontaktaufnahme gestaltet sich nach unseren Erfahrungen mit dem Rivo Casino hingegen gelegentlich etwas schwierig. Eine Chatfunktion ist zwar vorhanden, sehr oft gibt’s dort jedoch lediglich eine Abwesendheitsmeldung. Die Kunden müssen ihre Anfragen im Normalfall per Email übersenden. Auf eine telefonische Hotline verzichtet der Casinoanbieter.

 

4. Ein- und Auszahlungsmöglichkeiten: Zahlreiche und sichere Wege

Die Abwicklung der Transfers zeigt, dass Rivo Casino Betrug auszuschließen ist. Verantwortlich für die Buchungen ist die Land Payment Limited. Das Tochterunternehmen der Oceanlink N.V. ist in Malta zu Hause. Alle Einzahlungen sind gebührenfrei möglich.

Anerkannt werden die Kreditkarten von Visa und MasterCard einschließlich der dazugehörigen Debitversionen. Selbst die normale Maestro-Bankkarte wird an der Casinokasse unterstützt. Wer die e-Wallets bevorzugt, kann zwischen Skrill by Moneybookers, Neteller und AstroPay wählen. Für kleinere Deposits ist die Paysafecard sehr gut geeignet. Perfekt ist das Rivo Casino im Bereich der Direktbuchungssysteme aufgestellt. Der Onlineanbieter arbeitet mit mehreren regionalen Finanzdienstleistern zusammen. Die deutschen Kunden können die Sofortüberweisung.de, GiroPay oder Safepay nutzen.

 

Zu beachten ist, dass nach einer Einzahlung mit einer Kreditkarte vorübergehend alle anderen Transferwege blockiert werden. Der Wechsel der Bezahlmethode ist erst möglich nachdem das Guthaben auf dem Konto auf weniger als fünf Euro gesunken ist.